Ihr direkter Link zur Terminvereinbarung online

Service mit Tradition

Andreas Kellner absolvierte 1978 die KFZ-Meisterlehre. Damit war der Grundstein gelegt, am 01. März 1980 in Erfurt-Bindersleben eine Werkstatt für Karosserieinstandsetzung zu eröffnen.

 

Die Lehrlingsausbildung war von Anfang an ein wichtiges Fundament, um über qualifizierte Mitarbeiter zu verfügen. Insgesamt wurden in der Firmengeschichte mehr als 100 Lehrlinge ausgebildet.

 

Diese enge Verbundenheit mit der Region und ein engagiertes Team war 1989 ein gutes Fundament für die Gründung des Unternehmens Andreas Kellner GmbH.

 

Unmittelbar nach dem November 1989 wurde gemeinsam mit namhaften Autohändlern ein neues Kapitel in der Firmengeschichte aufgeschlagen. Bereits im April 1990 konnte die Firma Kellner als einer der ersten BMW-Händler der Region seinen Kunden neue PKW verkaufen. Ein guter Service und Vertrauen zueinander - das waren die Grundlagen, mit denen die Kundschaft aus Nah und Fern bereit war, gemeinsam mit der Firma Kellner in die neue automobile Zukunft zu gehen.

 

So entstand in Erfurt in der Mittelhäuser Str. im September 1991 eines der ersten nach modernen Gesichtspunkten neu gebauten Autohäuser in den neuen Bundesländern. Service und technische Ausstattung erforderten hohe Investitionen.

 

Bis 1999 wuchs der Personalbestand auf mehr als 85 Mitarbeiter an. Es waren ständig ca. 15 bis 20 Lehrlinge in 6 verschiedenen Lehrberufen in der Ausbildung. Damit war die Firma Kellner für das KFZ-Gewerbe einer der wichtigen Ausbildungsbetriebe der Region. Soziales Engagement, das sich auch später auszahlen sollte.

 

Nach einer Konsolidierung im Jahre 1999 wurde der Service und der Verkauf von Gebraucht- und Jahreswagen in den Mittelpunkt des Unternehmens gestellt. Hohe Investitionen in die Mitarbeiterausbildung und die Fokussierung auf Gebrauchtwagen und Servicedienstleistungen schufen dann die Voraussetzung für den heute sehr erfolgreichen Geschäftsbetrieb.

 

Im Jahre 2007 konnte am Urbicher Kreuz eine freie KFZ-Werkstatt eröffnet werden, die mittlerweile von den Kunden sehr gut angenommen wird.

 

Im Jahre 2016 folgte dann die Übernahme des ehemaligen BMW-Standortes in Arnstadt. Heute arbeiten dort 9 Mitarbeiter im Service in gewohnter Qualität aus dem Hause Kellner.